Heizungen könnten oft kleiner dimensioniert werden. originate unterstützt Sie mit Heizleistungsmessungen bei der exakten Dimensionierung der neuen Heizung und der Optimierung des Heizsystems. Mit unserem Bericht erhalten Sie eine zuverlässige Entscheidungsgrundlage.

Icon Heizungsersatz Gas

Heizleistungsmessung
und Dimensionierung

Bevor Sie Ihre alte Gasheizung ersetzen, liefert Ihnen unsere Heizleistungsmessung (Gaszähler) eine konkrete Aussage über den tatsächlichen Leistungsbedarf des künftigen Heizsystems.

Ihre Vorteile

  • Tiefere Kosten in der Anschaffung und im Betrieb
  • Wärmepumpen kommen für mehr Objekte infrage als bisher angenommen
  • Geringerer Platzbedarf
  • Weniger graue Emissionen
  • Aufdecken von weiterem Optimierungspotenzial im Heizsystem

FAQ – Dimensionierung Heizungsersatz

Wie gross ist das Einsparpotenzial beim Ersetzen einer alten Gasheizung?

Handelt es sich beim Folgesystem um eine Wärmepumpe können pro eingespartes Kilowatt Leistung etwa 2000-5000 Franken gespart werden. Wird dank der Messung in einem 10-Familienhaus also 40 kW statt 45 kW installiert, entspricht das einer Investitionseinsparung zwischen 10’000 und 25’000 Franken.

Für welche Gebäude wird eine Messung Empfohlen?

Ausschlaggebend ist der Wärmebedarf im tiefen Winter (bei Norm-Aussentemperatur). Ab einem geschätzten Wärmebedarf von 40 kW* empfehlen wir sowieso zu messen. Wenn als Folgesystem eine Wärmepumpe angedacht ist, kostet jedes kW viel und die exakte Dimensionierung ist auch für die Energieeffizienz im Betrieb wichtig, deshalb empfehlen wir bereits bei einem geschätzten Wärmebedarf von 25 kW eine Messung. Ein weiterer Grund für eine Messung sind fehlende oder nicht aussagekräftige Verbrauchsdaten der letzten Winter (z.B. Ferienhaus das nicht durchgehend beheizt ist oder kürzlich stark veränderte Wärmedämmung).

Wird oben genannter Wärmebedarf nicht überschritten und es stehen aussagekräftige Verbrauchsdaten der letzten Winter zur Verfügung liefern moderne Auslegungswerkzeuge (z.B. burner-replacement.suissetec.ch) gute Resultate, sodass auf eine Messung verzichtet werden kann.

*Zum Vergleich: Ein Einfamilienhaus hat je nach Wärmedämmung zwischen 3-10 kW Wärmebedarf im tiefen Winter.

Wie läuft die Heizleistungsmessung ab?

Sie erhalten von uns eine Anleitung und alle Komponenten für die Heizleistungsmessung zugeschickt. Diese sind in wenigen Handgriffen montiert. Während 3–5 Winterwochen wird der Gaszähler ausgelesen. Danach analysieren wir die Ergebnisse unter Einbezug weiterer Informationen wie Wetterdaten, Spezifikationen der Gasversorgerin und Gebäudekennzahlen.

Bekommen wir im Bericht einfach Standard-Empfehlungen?

Nein, ganz im Gegenteil. Sie erhalten im Bericht eine Empfehlung für die exakte Dimensionierung der neuen Heizanlage auf Basis der Heizleistungsmessung. Darüber hinaus halten wir fest, wo wir bei Ihrem konkreten Heizsystem Optimierungspotenzial festgestellt haben. (Beispielbericht als .pdf)

Welche Gebäudedaten benötigt originate?

Grundsätzlich reichen die online verfügbaren Daten im Schweizer Gebäuderegister aus. Um die Aussagekraft des Berichts zu verbessern, freuen wir uns über was auch immer aus dem Folgenden zur Verfügung steht:

  • Beratungsbericht GEAK Plus (ersetzt alle folgenden)
  • Ob vor allem Fussbodenheizung oder Radiatoren zum Einsatz kommen
  • Information wofür die Wärme der gemessenen Heizung neben Raumwärme verwendet wird (z.B. Warmwasser oder Lüftung)
  • Energiebezugsfläche in m2
  • Gasverbrauch der Vorjahre
  • Bild des Typenschilds der Heizung oder installierte Leistung und Baujahr
  • Bild des Objekts

Wie viel kostet die Heizleistungsmessung (Gaszähler)?

Die Heizleistungsmessung samt Bericht bieten wir ab CHF 2000.– an.

Wer unterstützt das Projekt?

Das Projekt «Optimierter Heizungsersatz» wird unterstützt von der Klimastiftung Schweiz. Dank dieser Unterstützung können Sie bereits im Winter 2023/2024 von unserem Messservice profitieren.

Vorgehen

  1. Buchen Sie für den Winter eine Messung
  2. Wir versenden das Messpaket und Sie montieren es im Heizraum (Bei Bedarf übernehmen wir die Montage)
  3. Über 4-8 Wochen wird der Zählerstand gelesen und übermittelt
  4. Sobald die Datenlage ausreicht, wird ein Bericht erstellt (Beispielbericht als .pdf)
  5. Mit diesem können Heizungsfachleute exakt dimensionierte Heizsysteme ausarbeiten
Heizleistungsmessung (Gaszähler)
Heizkreisanalyse
Flexim - Thermische Messung
Icon Heizungsersatz Thermisch

Heizleistungsmessung (Thermisch)

Bei anderen Heizsystemen als Gas kann die Leistungskennlinie über eine thermische Messung erfasst werden.

Gebäudetypen

Beim Heizungsersatz in folgenden Gebäudetypen empfiehlt sich eine Heizleistungsmessung:

  • Grosse Mehrfamilienhäuser
  • Häuser mit Mischnutzung
  • Verwaltungs- und Gewerbebauten
  • Ferienhäuser
Icon Heizkreisanalyse

Heizkreisanalyse

Eine Heizkreisanalyse erlaubt weitere detaillierte Aussagen zum aktuellen Betrieb eines Heizkreises. Damit werden die künftig benötigten Vorlauftemperaturen bestimmt. Für alle, die noch mehr Effizienz aus der Anlage holen wollen.

Ihre Vorteile

  • Optimale Planungsgrundlage für heikle Systeme wie Grundwasserwärmepumpen
  • Optimale Daten für die energetische Betriebsoptimierung
Icon Kontakt / Beratung originate

Interessiert?

Wir beantworten gerne Ihre Fragen und stellen Ihnen ein Angebot zusammen.

Simon Kogler

simon.kogler@originate.ch
076 535 34 43

Erklärfilm

Heizleistungsmessung einfach erklärt

Warum ist es wichtig, vor dem Kauf einer neuen Heizung die aktuelle Heizleistung zu messen? Mit unserem neuen Erklärfilm stellen wir Ihnen unser Angebot und die Vorteile einer Heizleistungsmessung vor.

Jetzt anfragen

Zusammenarbeit

Partnerschaft mit IG Energietechnik

Wie die Kooperation zwischen IG Energietechnik und originate zu zielsicher geplanter Haustechnik führt.

Im Interview verrät Florian Schetter seine persönlichen Eindrücke unserer Zusammenarbeit.

zum Interview

Logo IG Energietechnik

Finanzierung

Klimastiftung Schweiz

Wir bedanken uns bei der Klimastiftung Schweiz für die finanzielle Unterstützung im Projekt «Optimierter Heizungsersatz».

zur Klimastiftung Schweiz

Logo Klimastiftung Schweiz

erneuerbarheizen.ch

Impulsberatung Heizungsersatz

Das Programm «erneuerbar heizen» bietet schweizweit gratis Erstberatungen zum Thema Heizungsersatz. Die Beratungen werden durch lokale Fachpersonen durchgeführt und vom Bund finanziert.

Sie erhalten dadurch schnell einen fundierten Überblick über die Möglichkeiten und den ungefähren Kostenrahmen.

erneuerbarheizen.ch

Impulsberatung "erneuerbar heizen"